EE - Nr. IV - Free Template by www.temblo.com


Blog
Archiv
Abo
Gästebuch
Kontakt
Suche
RSS-Feed
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
Gratis bloggen bei
myblog.de


























1000 Boote für Fürth

Piratenschiff gestrandet

Nachdem wiralle gespannt den Hafenbau verfolgen, die Schiffe sich stapeln und niemand mehr weiss wohin mit ihnen, erlebte die Rednitz gestern ihr grosses Waterloo. Ein Piratenschiff der Gattung Caribean strandete in Höhe des Biotops, wir berichteten. Die Fürther sind begeistert und planen Familienausflüge an Pfingsten zu dem Wrack. Die Gastronomen decken sich vorsorglich ein. Wer jemanden kennt, der sich mit Piratenbooten auskennt, bitte melden bei der Stadtverwaltung. Hier nun das schöne Schiff.

(C) Meister Jeder www.jedermenschisteinkuenstler.de

22.5.07 15:34


Bürgermeister spricht ein Machtwort

Irritationen in Fürth, in Franken, in der Welt. Wer hätte das gedacht. Da geht es zum ersten Mal in tausend Jahren der Stadt richtig gut, da fangen die Neider und Lobbyisten an ihre Süppchen zu kochen. Eine Ankerfirma beschwerte sich bei unserem schönen Bürgermeister und verlangte die Einstellung der Initiative 1. Fürther Flüsselauf. Man befürchte eine Vernachlässigung der Bootspendenaktion. Zur selben Zeit erhielt die schöne Landrätin einen Anruf einer Katzenschuhfirma. Man solle doch bitte den Flüssemarathon nicht gefährden und seine Energie darauf beschränken. Der Hafenausbau dauere eh noch zwei Jahre und bis dahin könne man doch die Spendenaktion 1000 Boote für Fürth beiseite legen.

Unserem Bürgermeister platzte daraufhin der Kragen und verbat sich zukünftige Versuche derartiger Einflussnahmen.

O-Ton, der schöne Bürgermeister:"Wir sind Manns genug solch zwei Weltprojekte durchzuziehen." Die versammelten Ratsmitglieder und Stadtbediensteten jubilierten ob der gelungen und scharfen, mit Wortwitz gefüllten Rede.  

 

Meister Jeder Reporter, bleibt am Bug 

18.5.07 15:20


Bootmafia in Fürth aktiv

Die Spendenaktion "1000 Boote für Fürth" ist ein grosser Erfolg. Von überall her werden Boote bei unserer sagenhaft schönen Landrätin abgegeben.

Vom gelben Gummiboot (Kajak gespendet von Meister Jeder) übers Korkboot (gespendet von S.Mutje aus Vienna) bis zum Ruderboot (gespendet von dem Mann auf dem Frauenweg) ist jede Art von Boot vertreten.

Und kaum hatte ich von der braven Stadt berichtet machte sich das organisierte Verbrechen Platz in Fürth. Wie unsere Kameraüberwachung beweist, versuchen Angehörige der isländischen Mafia unsere Boote zu entwenden. Wir stellen das Foto des isländischen Verbrechers auch deshalb ins Netz damit Nachahmer abgeschreckt werden. Die Belohnung beläuft sich auf ein Essen in der Kaffe Bohne mit dem schönen Bürgermeister.

Foto mit freundlicher Genehmigung von www.jedermenschisteinkuenstler.de

Wer sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten diese bei den örtlichen Polizeidienststellen zu hinterlegen.

3.5.07 18:21


1000 Boote für Fürth

Wir rufen auf zur grossen Bootspendenaktion für die Flüssestadt Fürth

Wie wir alle wissen wird Fürth von Flüssen, Bächen und Kanälen umgeben. Niemand hat sich bis heute der Aufgabe gestellt, diese alle zu erfassen. Nach neueren Untersuchungen hat Fürth das grösste Flusswasseraufkommen pro Einwohner ( 34 l/h/Fürther ) Mitteleuropas. Auch hat Fürth die wenigsten Schiffe/Boote pro Fürtherin. Wir haben deswegen die Spendenaktion "1000 Boote für Fürth" ins Leben gerufen. Wer ein Boot hat und dieses spenden möchte, kann dieses bei der schönen Landrätin abgeben.

Foto mit freundlicher Genehmigung von www.jedermenschisteinkuenstler.de

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen teilnehmenden Fürthern und Fürtherinnen

2.5.07 22:29





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog